Tombola Kartenvorverkauf Presseberichte Vereinsgeschichte Prinzenpaarhistorie Hintergrundwissen Elferrat
Prinzengarden
Die Garden des Waldecker Karnevals
Die Prinzengarden tanzen sich jedes Jahr seit Sommer die Füße wund. Das ist doch ein Anlass, einmal darüber nachzudenken, wie viele Mädchen oder junge Frauen in Waldeck in den vergangenen 50 Jahren den Prinzengarden angehörten. Die Anzahl lässt sich wohl kaum noch feststellen. Für die erste Prinzengarde mussten noch die Eltern der Mädchen gefragt werden. Inzwischen finden sich die jungen Damen ganz von selbst zusammen, sehr zur Freude des Vereinsvorstandes. Es werden jeweils zwei bis drei Tänze einstudiert pro Garde. Wenn die Musik erst einmal ausgewählt ist, kommen die Schritte von selbst. Was treibt so viele Mädchen und junge Frauen dazu, sich von August bis Februar zweimal in der Woche zu treffen und zu trainieren? Es ist sicher nicht nur der Karneval. Es ist auch die Freude an Tanz und Bewegung. Eben eine sportliche Beschäftigung. Man muss in einem großen Teil seiner Freizeit nicht auf der Straße herumhängen und sich langweilen. Der Teamgeist wird gefördert, man hält zusammen. Sehr lobenswert für alle, man engagiert sich im Verein auch für andere Arbeiten und springt sogar bei Gesang- und Sportverein als Helfer ein. Im Sommer wird die Verpflegung bei den Waldecker “Beach-Parties” am Edersee organisiert. Verständlicherweise nicht ganz uneigennützig. Der Erlös wird zur Finanzierung der Kostüme verwendet um dem Verein nicht zu sehr zu belasten. Für alle Eltern also kein Grund zur Panik wenn die Tochter sagt: “Ich möchte zur Prinzengarde!”. Waldeck Helau!
Home Elferrat Prinzenpaar Prinzengarden Bilder Termine Kontakt Links Gästebuch
Die Namen der Mädchen seht ihr wenn ihr den Mauszeiger auf die Gesichter haltet
letzte Änderung: 05.03.2019 Karnevalsgesellschaft MGV-TSV Waldeck I webmaster@karneval-waldeck.de Prinzengarden